Suche
Suche Menü

Kosten für Ernährungsberatung

Was kostet eine Ernährungsberatung?

Grundsätzlich hat jeder Krankenversicherte Anspruch auf eine Ernährungsberatung, sofern eine entsprechende Indikation hierfür vorliegt. Um diese Ansprüche geltend zu machen, benötigen Sie lediglich ein ärztliches Attest, aus dem eine entsprechende Diagnose hervorgeht. Ernährungsberatung im präventiven Bereich können von den Krankenkassen nach § 20 SGB V finanziell unterstützt werden.

Die ernährungstherapeutische Beratung wird von den Krankenkassen nach § 43 SGB V bezuschusst.

Kostenübersicht für Ernährungsberatung und Kurse

 

Ernährungstherapie-
und Beratung

(mit ärztlicher Bescheinigung)

Präventionskurse

(veranstaltet von
Krankenkassen)

Private
oder
betriebliche
Gesundheitsförderung

Erstkontakt

Telefonisch/
per E-Mail

Telefonisch/
per E-Mail

Telefonisch/
per E-Mail

Erstberatung

60 min persönlich
in der Praxis

Je nach
Kursangebot

Nach
Absprache

Folgeberatung

4 x 30 min
oder
2 x 60 min,
in der Praxis

Je nach
Kursangebot

Nach
Absprache

Kosten

Übernahme bis
zu 100 %
der Kosten

AOK 100%
Kostenübernahme
mit
Gesundheitsgutschein,

andere
Krankenkassen
bis zu 100%

Kosten
auf Anfrage

Möchten Sie meine Leistungen als Privatpatient in Anspruch nehmen?

▶ Jetzt Termin vereinbaren!

Dennis Heider – Ernährungstherapeut, Diätassistent und Diabetesberater

▶ Kontaktieren Sie mich gerne über das online Kontaktformular für detaillierte Informationen zu den Beratungskosten..